Neubau Wohnanlage Jagdbergstraße

Wohnbauten

Bauwerkskategorie

Massivbau

Bauweise

Tragwerksplanung

Leistung

Inland

Region

August 2017

Bearbeitungszeit von

Dezember 2018

Bearbeitungszeit bis

DI Georg Wallner

Projektleiter

DI Sascha Grujic

Stv. Projektleiter

Magalie Berchtel

Projektteam-Mitglied

Wohnbauselbsthilfe Vbg. gemeinn. geg. GenmbH, Bregenz

Auftraggeber

7.597,50 m³

Umbauter Raum

780,00 m²

Bruttogeschoßfläche

Beschreibung Projekt

Die Wohnanlage besteht aus einem zweigeschoßigen Haus (24 m/11,80 m) mit sechs Wohnungen, wobei sich eine Wohnung im Tiefgaragengeschoß befindet, und einem dreigeschoßigen Haus (25,30 m/11,80 m) mit neun Wohnungen. Die Häuser stehen auf einer gemeinsamen Tiefgarage mit einer Länge von ca. 67 m und einer Breite von ca. 16,70 m.

Es erfolgte eine Flachgründung auf Bodenplatte mit Vouten. An der Südwestecke war die Ausführung von 14 Magerbetonsäulen aufgrund der Hanglage erforderlich. Die Erstellung der Tiefgarage erfolgte in stahlbetonbauweiße. Die Häuser sind aus Stahlbetondecken und Stahlbetonwänden als Wohnungstrennwände sowie entlang der Außenfassade mit Stahlbetonstützen errichtet. Die Fassade besteht aus nichttragenden Holzständerwänden. Die Satteldächer sind als Pfettendächer mit Lastableitung auf die oberste Geschoßdecke ausgeführt.

Eine besondere Herausforderung stellte es dar, zwischen den Wohnhäusern und dem TG-Geschoß mit sehr unterschiedlicher Struktur eine funktionierende, wirtschaftliche Lastableitung zu entwickeln.

Beschreibung Tätigkeit

  • statische Betreuung des Massivbaus vom Entwurf bis zur Ausführung

  • statische Betreuung des Dachstuhles vom Entwurf bis zur Ausführung

Du würdest gerne mehr über unser Projekt erfahren oder hast eine/mehrere spezielle Fragen hierzu? Dann zögere nicht. Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme.