Tragwerksplanung

Massivbau

Massivbau umfasst alle Bauteile und Bauwerke aus Beton, Stahlbeton, Spannbeton, Mauerwerk und Naturstein. In Österreich gilt die Massivbauweise als gängigste Baumethode, da diese Konstruktionen äußerst langlebig sind und individuelle Wünsche relativ einfach umgesetzt werden können.

Unsere Stärken liegen in der Planung und Berechnung von ansprechenden, schlanken Bauteilen und in der Ausarbeitung von Elementen in Sichtbeton.

Stahlbau

Der Stahlbau vereint zwei Kernthemen der Baubranche zu einem großen Vorteil: Einerseits kann mit vergleichsweise kurzen Planungsphasen und Bauzeiten kalkuliert werden, andererseits bietet die hohe Flexibilität bei der Ausführung des Tragwerks einen relativ großen gestalterischen Spielraum. Unser Hauptaugenmerk liegt in der Ausarbeitung von optisch ansprechenden, funktionalen und kostengünstigen Detaillösungen sowie Knotenverbindungen.

Fertigteilbau

Der moderne Betonfertigteilbau besticht durch seine enorme Wirtschaftlichkeit, weswegen er im konstruktiven Industriebau großflächig eingesetzt wird. Die Einsatzgebiete sind jedoch längst über diese Grenze hinausgewachsen, sie sind in vielen Großprojekten ein integrativer Faktor. Da die Entscheidung über den Einsatz von Fertigteilen hauptsächlich auf Kostenfragen gründet, gilt unser Hauptaugenmerk neben funktionellen Aspekten dem Ausarbeiten von unkomplizierten und kostengünstigen Verbindungen. 

Holzbau

Holz ist ein faszinierender Werkstoff. Allein der ökologische Aspekt begründet den vermehrten Einsatz von Holz in der modernen Architektur. Die Vorteile dieses lebendigen Werkstoffs sind gleichzeitig unsere größten Herausforderungen. Unsere Aufgabe umfasst daher den konstruktiven Holzschutz, welcher intelligente Lösungen erfordert, damit die Bauteile möglichst langlebig sind und ihren Zweck dauerhaft erfüllen können. Zudem sind wir stets bestrebt, ansprechende und formschöne Detaillösungen anzufertigen, die das Gesamtbild vervollkommnen.

Neue Materialien

Moderne Architektur zeichnet sich nicht nur durch innovatives Design aus, das Experimentieren mit neuartigen Materialien ist ebenso aktuell wie notwendig, um am Puls der Zeit zu bleiben. Dies eröffnet neue Wege in der Baukunst und bringt unterschiedlichste statische Herausforderungen mit sich, denen wir gerne mit modernsten Berechnungsverfahren begegnen.